Leiterin Forschungsbereich 1 (beurlaubt)

Dr. Katja Freistein

Mitarbeiter

Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research
Schifferstraße 196
47059 Duisburg
Deutschland

Tel:  +49 (0)203 29861-105
Fax: +49 (0)203 29861-199
E-mail: freistein@spam protectgcr21.uni-due.de

Forschungs-schwerpunkte

  • Internationale Beziehungen
  • Internationale Politische Soziologie
  • Globale Ungleichheit
  • Internationale Organisationen
  • Diskurstheorie
  • Regionale Kooperation
  • Entwicklung

Laufende Projekte

  • The Reproduction of Global Inequalities in International Organisations, laufendes Projekt; Publikationen uand Workshops (mit Caroline Fehl)
  • Global Inequality and Development, Publikation und Workshop (mit Bettina Mahlert)
  • The Semantics of Global Inequality in the World Bank and UNDP, Postdoc Projekt
  • Organising Fragmented Territoriality, Publikationen und Workshop im Rahmen der EU Cost Action IS1003 (mit Philip Liste)

Vita

02/2015-03/2015 Aarhus University, Dänemark
Institute for Political Science and Government
Gastwissenschaftlerin
09/2011-03/2015 Universität Bielefeld
Sonderforschungsbereich - SFB 882
Postdoc
04/2009-08/2011 Goethe-Universität Frankfurt
Institute for Political Science
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
08/2003-03/2009 Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Frankfurt
Programmbereich 2: Internationale Organisationen und Völkerrecht
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Doktorandin
02/2002-07/2003 Westfälische Wilhelms-Universität in Münster
Institut für Politikwissenschaft
Wissenschaftliche Hilfskraft

Publikationen

Freistein, Katja / Mahlert, Bettina (2016). The Potential for Tackling Inequality in the Sustainable Development Goals, in: Third World Quarterly 37:12, 2139–55.

Freistein, Katja / Dany, Charlotte (2016). The Myth of Civil Society Participation in Global Governance, in: Bliesemann Guevara, Berit (Hg.): Myths and Narratives in International Politics: An Interpretative Approach to Studying International Relations, London/New York: Palgrave Macmillan, 229–48.

Freistein, Katja / Mahlert, Bettina (2016). Ungleichheit in den Sustainable Development Goals: Das transformative Potential einer Idee, in: Sondermann, Elena / Philipp Lepenies (Hg.): Globale politische Ziele. Bestandsaufnahme und Ausblick des Post-2015 Prozesses, Baden-Baden: Nomos, 61–80.

Freistein, Katja / Philip Liste (2016). Introduction: Organizing Fragmented Territoriality, in: Journal of International Relations and Development 19: 193–8.

Freistein, Katja / Philip Liste (eds.) (2016). Organizing Fragmented Territoriality, Special Issue, in: Journal of International Relations and Development 19.

Freistein, Katja / Julia Leininger (2016). Internationale Organisationen, in: Wichard Woyke/Johannes Varwick (eds.): Handwörterbuch Internationale Politik, 13th edition, Opladen/Toronto: utb, 197–208.

Freistein, Katja (2015). Effects of Indicator Use. A Comparison of Poverty Measuring Instruments at the World Bank, in: Journal of Comparative Policy Analysis. DOI:10.1080/13876988.2015.1023053 (Published online: 27 May 2015).

Freistein, Katja (2014). Die ASEAN-Sicherheitsgemeinschaft. Dekonstruktion und Rekonstruktion institutionellen Wandels, in: Eva Herschinger / Judith Renner (Hrsg.), Diskursforschung in den Internationalen Beziehungen und der Europaforschung, Nomos Verlag, 97–129.

Freistein, Katja (2013). Gouvernementalität und Regionales Regieren: Konkurrierende Ordnungsvorstellungen in der ASEAN, in: Andreas Vasilache (Hrsg.), Staat – Souveränität – Nation. Beiträge zur aktuellen Staatsdiskussion, Springer VS Verlag, 223–55.

Freistein, Katja (2013). "A Living Document": Promises of the ASEAN Charter, in: The Pacific Review 26 (4): 407–29.

Freistein, Katja (2012). Institutioneller Wandel im (Kon)Text. Sicherheitsgemeinschaft und Charta im Diskurs der ASEAN, Nomos Verlag.

Freistein, Katja / Philip Liste (2012). Organisation-im-Kommen: Intertextualer Institutionalismus in der Analyse von Weltorganisationen, in: Martin Koch (Hrsg.), Weltorganisationen, Springer VS Verlag, 71–100.

Freistein, Katja (2011). Democracy, Regional Security Institutions, and Rivalry Mitigation: Evidence From Europe, South America, and Asia, in: Security Studies 20 (3): 378–415 (mit Brigitte Weiffen, Matthias Dembinski, Andreas Hasenclever, Makiko Yamauchi).

Freistein, Katja / Julia Leininger (Hrsg.) (2011). Internationale Organisationen. Lehr- und Handbücher der Politikwissenschaft, Oldenbourg Wissenschaftsverlag.

Freistein, Katja / Dirk Peters / Julia Leininger (2011). Einführung in die Theorien internationaler Organisationen, in: Katja Freistein / Julia Leininger (Hrsg.), Internationale Organisationen. Lehr und Handbücher der Politikwissenschaft, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 3–28.

Freistein, Katja (2011). ASEAN, in: Internationale Organisationen. Lehr- und Handbücher der Politikwissenschaft, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, 60–8.

Freistein, Katja (2011). An Introduction to the Analysis of Discourse in Civil-Military Relations Research, in: European Political Science 10, 167-176.

Freistein, Katja (2010). Indonesien-Malaysia und Malaysia-Singapur. Konfrontasi revisited?, in: Matthias Dembinski / Andreas Hasenclever (Hrsg.), Die internationale Organisation des Demokratischen Friedens, Studien zur Leistungsfähigkeit regionaler Sicherheitsinstitutionen, Nomos Verlag, 87–118.

Freistein, Katja (2008). Beyond the Taboos? Chances and Limitations of the Asian-European Track II Dialogues, in: Jürgen Rüland et al. (Hrsg.), Asian-European Relations. Building Blocks for Global Governance?, Routledge, 348–81.

http://ssrn.com/abstract=2001920

Lehrtätigkeiten

  • Universität Bielefeld
  • Staatliche Universität Sankt Petersburg, Russland
  • Goethe-Universität Frankfurt
  • Westfälische Wilhelms-Universität in Münster

Gutachter- und Beratertätigkeiten

  • Gutachterin für International Political Sociology
  • Gutachterin für Journal of Current East Asian Affairs
  • Gutachterin für Journal of International Relations and Development
  • Gutachterin für Review of International Studies
  • Gutachterin für Zeitschrift für Internationale Beziehungen
  • Länderexpertin für den Bertelsmann Transformationsindex (2008, 2010, 2012, 2014)
  • Beraterin für das Französische Verteidigungsministerium

Seminare und Konferenzen

  • Organisation des Workshops 'Inequalities and Global Institutional Order: The Case for a New Research Agenda', Frankfurt, 22.–24. Januar 2015 (mit Caroline Fehl; gefördert durch die Thyssen-Stiftung)
  • Organisation der Sektion 'Inequalities and Global Institutional Order', Pan-European Conference on International Relations, ECPR Standing Group on International Relations (SGIR), Warschau, 18.–21. September 2013 (mit Caroline Fehl)
  • Organisation des Workshops 'Global Inequalities and Development', Bielefeld, 7.–8. Februar 2013 (mit Martin Koch und Bettina Mahlert)
  • Organisation des Workshops 'Organizing Fragmented Territoriality', Workshop für COST Action IS 1003, Hamburg, 15.–17. November 2012 (mit Philip Liste)
  • Organisation der Sektion 'International Institutions, Global Politics, and Law', ECPR SGIR Conference, Stockholm, 9.–11. September 2010, (mit Philip Liste)
  • Organisation der Tagung der Nachwuchsgruppe Asienforschung, Deutsche Gesellschaft für Asienkunde, Buchenau, 8.–10. Dezember 2006 (mit Lydia Seibel)
  • Organisation der Tagung der Nachwuchsgruppe Asienforschung, Deutsche Gesellschaft für Asienkunde, Höchst, 17.–19. Juni 2005 (mit Lydia Seibel)