Dr Farai Chipato

Postdoc Research Fellow

Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research
Schifferstraße 44
47059 Duisburg
Deutschland

Tel: +49 (0)203 379-5245
Fax: +49 (0)203 379-5276
E-Mail: chipato@gcr21.uni-due.de

 

 

 

Vita

Since 02/2022

University of Glasgow

School of Geographical and Earth Sciences

Lecturer in Black Geographies

02/2021 - 02/2022

University of Ottawa

Centre for International Policy Studies

Postdoctoral Fellow

09/2016 - 09/2016

SQW

Consultant

2009 - 2013

New Economy Manchester

Economic Analyst

Fellowship

Dr Farai Chipato forscht von September 2022 bis August 2023 als Postdoc Research Fellow in der Forschungsgruppe "Global cooperation and diverse conceptions of world order“.

Forschungsprojekt am Kolleg

Afropolitanism, Black thought and Global Crisis

In dem Maße, in dem die westlich dominierte liberale Ordnung ausfranst und die amerikanische Hegemonie schwächer wird, wird neuen Quellen der multilateralen Zusammenarbeit, der kosmopolitischen Politik und der Handlungsfähigkeit der Bürger zunehmend Aufmerksamkeit geschenkt. Meine Forschung am Zentrum untersucht den Afropolitanismus und neue kreative Formen afrikanischer Identität, um deren Beiträge zu Debatten über Panafrikanismus und die gegenwärtige Krise der globalen Ordnung zu verstehen. Sie wird sich mit der Arbeit zu afrikanischer kontinentaler Regierungsführung und afrikanischer Identität befassen und Afrika als Objektiv nutzen, um über Fragen der globalen Regierungsführung, der liberalen Hegemonie und der wachsenden Bedrohung durch Autoritarismus und antidemokratische Politik nachzudenken. Darüber hinaus befasst sich meine Arbeit mit Fragen des Klimawandels, indem sie sich mit afrikanischen und schwarzen politiktheoretischen Ansätzen zum Anthropozän als einer Frage der globalen Governance auseinandersetzt.

Research Interests

  • Panafrikanismus und afrikanische Politik
  • Internationale Interventionen, Friedenskonsolidierung und Demokratieförderung
  • Internationale Entwicklung
  • Das Anthropozän und die Kritik an der Moderne     
  • Schwarzes politisches Denken
  • Simbabwische Politik
  • Soziale Bewegungen und Aktivismus

Publikationen

Chipato, Farai and Chandler, David (2022). 'Another decolonial approach is possible: international studies in an antiblack world', Third World Quarterly, doi.org/10.1080/01436597.2022.2069092.

Chipato, Farai (2021). 'Performative citizenship and the politics of scale: local, national and global citizenships in Zimbabwe', Political Geography, Volume 90, doi.org/10.1016/j.polgeo.2021.102472.

Chandler, David and Chipato, Farai (2021). 'A call for abolition: the disavowal and displacement of race in critical security studies', Security Dialogue, 52(S1), 60-68, doi.org/10.1177/09670106211024413.

Chipato, Farai, Dorman, Sara Rich, and Ncube, Cornelias. (2020). 'The politics of civil society in Zimbabwe,' in Alexander, J. and Tendi, M., The Handbook of Zimbabwean Studies, Oxford: Oxford University Press.