Forschung

Forschungsagenda zu globaler Kooperation

Kontakt

Übersicht

In den nächsten Jahren wird unsere Forschung und werden die Gastwissenschaftler des Kollegs sind auf vier breite Themenfelder konzentrieren, die in zwei aufeinander folgenden Phasen erforscht werden sollen.

Im Zeitraum 2018 bis 2021 konzentrieren wir uns auf

  • Pfade und Mechanismen globaler Kooperation
  • Globale Kooperation und polyzentrische Governance


Von 2022 bis 2024 werden zwei weitere Themenfelder in den Fokus rücken:

  • Kritik, Rechtfertigung und Legitimität in der globalen Kooperation
  • Globale Kooperation im Kontext pluraler Weltordnungskonzepte


Die empirische Erforschung dieser Themen soll sich als Analyse und Vergleich von vier Politikfeldern gestalten, in denen globale Kooperation dringend wünschenswert aber schwer zu erreichen ist:

  • Klimawandel
  • Peacebuilding
  • Flucht und Migration
  • Internet

Dr. Markus Böckenförde, LL.M.

For specifics please refer to current thematic fields:

Pathways and Mechanisms

Polycentric Governance