Global Cooperation Re:search 2012/2013

Annual Report 1

Der erste Jahresbericht des jüngsten Käte Hamburger Kollegs, des Centre for Global Cooperation Research (KHK/GCR21) in Duisburg, verbindet dreierlei: eine Reflexion der leitenden Fragestellungen in den Forschungsbereichen ("Factory Report") mit einer Präsentation ausgewählter Veranstaltungshighlights ("Cherries on the cake") sowie einer vollständigen Dokumentation der am Kolleg forschenden WissenschaftlerInnen mit ihren aktuellen Forschungsthemen und -publikationen.

"Unsere Gastwissenschaftler haben bereits in der Startphase wesentlich zu einer lebhaften und überraschend vielfältigen Diskussionskultur beigetragen. Wir haben uns vorgenommen, dass der Jahresbericht diese Atmosphäre anschaulich und lesbar kommunizieren soll", beschreibt Dr. Markus Böckenförde, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Käte Hamburger Kollegs, eine wesentliche Intention des Berichts. Er vermittelt interessierten Lesern einen tieferen Einblick in die forschenden Suchbewegungen am Kolleg und soll neugierig machen, sich mit den Herausforderungen der globalen Kooperation auseinanderzusetzen. Die Publikationen des Kollegs erscheinen von wenigen Ausnahmen abgesehen in englischer Sprache.