The Tunisian Constitutional Process: Main Actors and Key Issues

Mathieu Rousselin and Christopher Smith (eds.)

With contributions by Hamadi Redissi, Abderrahmen Yaalaoui, Elyes Bousbih, Markus Böckenförde, Mathieu Rousselin, Laura-Theresa Krüger and Edmund Ratka

Global Dialogues 7, Duisburg 2015

DOI: 10.14282/2198-0403-GD-7

Abstract

Diese Ausgabe der 'Global Dialogues' vom Centre for Global Cooperation Research besteht aus fünf Artikeln, die die innerstaatlichen, internationalen, rechtlichen sowie wirtschaftlichen Auswirkungen von Religion und Politik im Kontext des post-revolutionären Tunesiens reflektieren. Herausgegeben von Mathieu Rousselin und Christopher Smith bietet diese multidisziplinäre Publikation sowohl normalen Betrachtern als auch Experten wesentliche, umfassende Erkenntnisse der Geschehnisse. Der Band ist Ergebnis eines 'Käte Hamburger Dialogue' und dem begleitenden Workshop, die im Mai 2014 in Duisburg stattfanden. Die Artikel knüpfen an die behandelten Themen beider Veranstaltungen an und fügen neue Aspekte hinzu.

(aus der Einleitung von Mathieu Rousselin und Christopher Smith)

DuE Publico Online Archive

Alle Ausgaben werden im öffentlichen Online-Publikationsserver der Universität Duisburg-Essen dauerhaft archiviert und verfügbar gemacht

Redaktion