Global Cooperation and the Human Factor in International Relations

Edited by Dirk Messner and Silke Weinlich

Routledge Global Cooperation Series
272 pages | 27 B/W Illus. | 2016 - Routledge Hardback: ISBN 978-1-13891299-1

Dieses Buch zielt darauf ab, den Weg für einen neuen, interdisziplinären Ansatz der globalen Kooperationsforschung zu ebnen. Dazu werden Disziplinen eingebracht, deren Erkenntnisse über das menschliche Verhalten wichtige, bisher vernachlässigte Grundlagen für das Verständnis bieten könnten, wie und unter welchen Bedingungen globale Kooperation gelingen kann. Als erstes grundlegend interdisziplinäres Buch der Kooperationsforschung bietet es den Wissensstand über die menschliche Kooperation in ausgewählten Disziplinen (evolutionäre Anthropologie und Biologie, Entscheidungstheorien, soziale Psychologie, komplexe Systemwissenschaften), geschrieben von führenden Experten. Das Buch argumentiert, dass Wissenschaftler im Feld der Global Governance wissen und lernen sollten, was andere Disziplinen über die Fähigkeiten und Grenzen der menschlichen Kooperation zu sagen haben. Dieses neue Wissen wird zum Nachdenken anregen und kreative Räume schaffen, die eine andere Interpretation zulassen über Kooperationshindernisse, die wir in der Weltpolitik beobachten. Es bietet auch erste Ansätze interdisziplinärer globaler Kooperationsforschung, beispielsweise durch das Erforschen der Möglichkeiten und Folgen einer globalen Wir-Identität, durch das Beschreiben von grundlegenden Kooperationsmechanismen, die über Disziplinen hinweg zutreffen, oder indem eine evolutionäre Perspektive in die Diplomatie eingebracht wird.

Mehr zum Buch (Verlagsseite)