Trust in International Relations

Hiski Haukkala, Carina van de Wetering, Johanna Vuorelma (eds.)

Routledge Global Cooperation Series
188 pages I 2018 - Routledge Hardback: ISBN 978-1-1386-3008-6

Vertrauen ist ein Kernkonzept in den Internationalen Beziehungen (IB), eine Schlüsselkomponente in den Beziehungen zwischen Staaten. Was Vertrauen tatsächlich ausmacht, wie es untersucht werden kann und wie es die Beziehungen zwischen Staaten beeinflusst, untersucht die IB-Forschung allerdings erst seit relativ kurzer Zeit. Dabei haben sich drei verschiedene Perspektiven zur Theoretisierung von Vertrauen herausgebildet:  Vertrauen als Rational-Choice-Kalkulation, als soziales Phänomen oder als psychologische Dimension. Trust in International Relations erforscht das Vertrauen anhand dieser verschiedenen Linsen anhand von Fallstudien, um die relativen Stärken und Schwächen verschiedener Ansätze zu analysieren. Die Fallstudien umfassen, unter anderen, die Beziehungen zwischen den USA und Indien, ASEAN und Südostasien, der Europäische Union und Russland sowie die Beziehungen der Türkei zum Westen.

Dieses Buch bietet Einblicke  in den Bereichen Krisen- und Konfliktmanagement und wird für Studierende und Wissenschaftler von IB-, Sicherheits- und Entwicklungsstudien von großem Interesse sein.

Mehr über dieses Buch (Verlagsseite)