Events

Demnächst

29
04
2019
29.04.2019

Endless Peacebuilding? The Missions in Afghanistan and Mali

Käte Hamburger Dialogue

Datum: 29. April 2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: NRW-Repräsentanz in Berlin[Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlin], Hiroshimastraße 12-16, 10785 Berlin

Die laufenden Friedensoperationen in Afghanistan und Mali stehen an einem Scheideweg: Zunehmende Spannungen zwischen lokalen Anforderungen und inhaltlichen Interessen der beteiligten Länder und der Politik der Regierungen in Afghanistan und Mali stellen den Beitrag der Missionen zu einem nachhaltigen Frieden in beiden Ländern in Frage.

Bitte melden Sie sich bis zum 25. April 2019 unter events@gcr21.uni-due.de für die Veranstaltung an.

08
05
2019
08.05.2019

Global Injustices and the Ethics of Political Reconciliation

Käte Hamburger Lecture

Prof. Dr. Henning Hahn Gastprofessor, Institut für Philosophie, FU Berlin

Datum: Mittwoch, 8. Mai 2019, 18:00 – 19:30 Uhr.

Veranstaltungsort: Gerhard Mercator Haus, Lotharstr. 57, 47057 Duisburg

In den Debatten über die Übergangsjustiz spielt die Idee der politischen Aussöhnung zunächst eine wichtige Rolle. Sie definiert einen Übergangsprozess von einem Zustand großer Ungerechtigkeit oder Konflikte zu einem Zustand des erneuerten sozialen Friedens und der Zusammenarbeit. Dieses Verständnis basiert auf dem Präzendenzfall des Übergangs Südafrikas von der Apartheid zur Demokratie und insbesondere auf der Arbeit der Wahrheits- und Versöhnungskommission (Truth and Reconciliation Commission ) in den 1990er Jahren. Seitdem wurden das Verfahren und die Theorie der politischen Versöhnung nach Regimewechseln, internationalen Konflikten und Bürgerkriegen weiter ausgebaut.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Bitte melden Sie sich bis zum 4. Mai 2019 unter events@gcr21.uni-due.de an.

09
05
2019
09.05.2019

Refugia: Auf dem Weg zu einer neuen transnationalen Politik

Weitere Veranstaltungen

Mit Nicholas Van Hear, stellvertretender Direktor, The Centre on Migration, Policy, and Society (COMPAS), University of Oxford.

Organisiert vom Interdisziplinären Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (InZentIM) und dem Käte Hamburger Kolleg / Zentrum für globale Kooperationsforschung (KHK/GCR21)

Datum: 9. Mai 2019, 16:30 Uhr.

Veranstaltungsort: Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Gebäude T03 R04 C07

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Bitte melden Sie sich bis zum 4. Mai 2019 unter events@gcr21.uni-due.de für die Veranstaltung an.

13
05
2019
13.05.2019

From 'Another world is possible' to 'Our country first'? Populism and Global Cooperation

Käte Hamburger Dialogue

Organisiert vom Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research (KHK/GCR21) und NRW School of Governance, Universität Duisburg-Essen

Datum: Montag, 13. Mai 2019, 18:30 - 20:00 Uhr.

Veranstaltungsort: Gerhard-Mercator-Haus, Lotharstraße 57, 47057 Duisburg

Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Bitte melden Sie sich bis zum 7. Mai 2019 unter events@gcr21.uni-due.de für die Veranstaltung an.

22
05
2019
22.05.2019

Progression and Regression

Käte Hamburger Lecture

Mit Prof. Dr. Rahel Jaeggi, Professorin für Praktische Philosophie und Sozialphilosophie, Humboldt-Universität Berlin

Veranstalter: Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research (KHK/GCR21)

Datum: Mittwoch, 22. Mai 2019, 18:00 – 19:30 Uhr.

Veranstaltungsort: Senatssaal (T01 S04 B34), Universitätsstr.2, 45141 Essen

Bitte melden Sie sich bis zum 19. Mai 2019 unter events@gcr21.uni-due.de an.