De/Legitimizing Global Migration Control

Internationale Konferenz

28-29 Oktober 2021 | Universität von Amsterdam, Roeterseiland Campus

Wir freuen uns, eine internationale Konferenz mit dem Titel "De/Legitimizing Global Migration Control" ankündigen zu können, die an der Universität von Amsterdam stattfinden wird.

Die Konferenz wird von Volker Heins (Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research an der Universität Duisburg-Essen) und Darshan Vigneswaran (Amsterdam Institute for Social Science Research (AISSR)) organisiert.

Angesichts der politischen Ungleichheit zwischen den Staaten und der immer vielfältigeren und heterogeneren Gesellschaften wird es für die Staaten immer schwieriger, regionale oder globale Migrationsregime zu schaffen, die die normative Zustimmung und Unterstützung aller relevanten Interessengruppen genießen: demokratische Mehrheiten innerhalb des Migranten aufnehmenden Staates, Regierungen von Migranten entsendenden Staaten und potenzielle Migranten selbst. Da kein universeller Konsens in Sicht ist, sind Legitimationsnarrative - Narrative der Legalität, des Selbstschutzes, der Menschenrechte usw. - unerlässlich, aber auch fragil und umstritten.

Ziel der Konferenz ist es, die Stimmen und Interventionen verschiedener Akteure und Gemeinschaften zu beleuchten, die konkurrierende (De-)Legitimationsnarrative artikulieren, die sich gegen bestehende oder entstehende Migrationsregime oder Kontrollpraktiken richten. Die Konferenz wird zu einem neuen wissenschaftlichen und politischen Verständnis der kulturellen und moralischen Grundlagen aktueller und zukünftiger Migrationsregime in der ganzen Welt beitragen.

Zu den Referenten gehören: Catherine L. Besteman, Behrouz Boochani, Davide Gnes, Anja K. Franck, Loren B. Landau, Alison Mountz, Ranabir Samaddar, Stephan Scheel, Ashwini Vasanthakumar, Soledad Álvarez Velasco, Natalie Welfens, und viele andere.

Die Konferenz bietet ein Umfeld für den Austausch und die Diskussion neuer Ideen unter kritischen Migrationsforschern aus aller Welt. Es wird keine Anmeldegebühr erhoben, aber wir benötigen eine verbindliche Bestätigung der Teilnahme bis zum 1. Oktober. Bitte melden Sie sich an unter: migrationpolitics@uva.nl

Kooperationspartner

Tagungsorganisation

Prof. Volker Heins

Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research an der Universität Duisburg-Essen

Prof. Darshan Vigneswaran

Amsterdam Institute for Social Science Research

Gefördert durch