Was heißt 'liberale Migrationsethik'?

Vortrag und Diskussion (auf Deutsch)

 

Mit Prof. Dr. Volker Heins (Institut für Politikwissenschaft, Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Reinhard Merkel (Deutscher Ethikrat).

Moderation: Prof. Dr. Anja Weiss (Institut für Soziologie, Universität Duisburg-Essen)

 

"Was bedeutet liberale Migrationsethik?" Gibt es ein Recht auf globale Freizügigkeit oder muss dieses Recht der Souveränität liberaler Nationalstaaten weichen, die ein Recht darauf haben, ihre Grenzen im Interesse des Gemeinwohls zu schließen? Gibt es eine spezifisch liberale Antwort auf diese Frage? Volker Heins und Reinhard Merkel diskutieren dies in einer Debatte.

In Zusammenarbeit mit KWI, NoVaMigra, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

 

Veranstaltungsort: Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI) Gartensaal, Goethestraße 31, 45128 Essen

Datum: 23. Oktober 2019, 18:30 - 20:00 Uhr

 

Bitte melden Sie sich bis zum 18. Oktober 2019 unter maria.klauwer@kwi-nrw.de an.

Während der Veranstaltungen werden Filmaufnahmen gemacht (GCR21_Channel).