Käte Hamburger Lecture

Identity and Political Mobilization of Diasporas: A Gendered Perspective

Käte Hamburger Lecture mit Prof. Nadje Al-Ali, 21. April 2015

In der elften Käte Hamburger Lecture beleuchtete Nadje Al-Ali, Professorin der Gender Studies an der SOAS, University of London, die Bedeutung einer genderspezifischen Betrachtung bei der Analyse von Identitätsbildung und politischer Mobilisierung der muslimischen Diaspora in Europa und darüber hinaus.
Zur Veranstaltung, die gemeinsam mit der Volkshochschule Duisburg organisiert wurde, begrüßte Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link und der Direktor des Kollegs, Tobias Debiel, das Publikum.

Der Vortrag von Nadje Al-Ali wurde kommentiert von Dr. Jochen Hippler (Universität Duisburg-Essen) und Dr. Ariane Sadjed (Universität Wien). Die anschließende Diskussion hat Professor David Carment, Käte Hamburger Kolleg /Centre for Global Cooperation Research und Carleton University, Kanada, moderiert.

Uhrzeit: 19.00–20.40 h
Ort: Jüdische Gemeinde Duisburg, Springwall 16, 47051 Duisburg

Programm

Bericht (en)